Der Markt hat jedoch so viele Möglichkeiten, so dass es wichtig, ein paar Dinge zu berücksichtigen, bevor die endgültige Entscheidung mit Ihrem System oder bei der Aktualisierung des derzeitigen Systems, die Sie haben.

Die Sicherheitsanforderungen

Definieren Sie Ihre Sicherheitsanforderungen sollte der erste Schritt zur Suche nach der besten System, um diese Bedürfnisse zu dienen. Die Tatsache ist, was für Ihre Nachbarn vielleicht nicht die richtige Wahl für Sie sein. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Auswahl über die genauen Bedürfnisse Sie haben zu stützen. Zum Beispiel werden Sie auf der Suche, um Gebäude oder Parkzugang aufnehmen? Möchten Sie Diebe und Eindringlinge abzuschrecken? Haben Sie rund um die Uhr Überwachungs suchen? Oder wollen Sie auf bestimmten Bereichen der Unterkunft zu bestimmten Zeiten zu überwachen der Bewegung? Sie sind alles Fragen, die Ihnen helfen, die richtige Entscheidung, schnell und einfach zu machen.

Die grundlegenden Anforderungen

CCTV-Systeme werden von Kameras, Hard- und Software je nach Aufnahmeeinrichtung angeboten werden. Analoge Kameras senden die Videosignale an zentralen Standorten über Kupferkabel, während die mehr anspruchsvolle IP-Kameras produzieren jetzt digitale Signale, die auf IP-Netzwerken verwendet werden, um die Bilder zu vermitteln. Ihre Anforderungen, wie die Anzahl der Kameras und der Art der Kamera wird auf dem Überwachungsbereich Umfang und die Themen abhängen.

Die Aufnahme-Optionen

Mit den CCTV-Systeme, können Sie die Bilder auf der Kamera, digitaler Videorekorder oder auf einem Computer zu speichern. Bei Verwendung eines IP-Kamera wird die Ausgabe digital ohne Änderungen aufgezeichnet, wohingegen für analoge Kameras müssen die Bilder vor dem Speichern digitalisiert werden. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass mit Software und DVRs, werden Sie in der Lage, eine Anzahl von Kanälen aufzuzeichnen, wie bekommen Bilder von mehr als eine Kamera an einer GO ohne Kameratyp Grenzen haben. Analoge Kameras andererseits kann die Anzahl der Kanäle, die in Bezug auf die physikalischen Verbindungen, die Bildqualität und Länge der Lagerzeit aufgezeichnet begrenzen.

Kamera-Funktionen

Feste Position oder einem Ort Überwachung kann ein Erfolg mit analogen Kameras, sondern eine IP-Kamera bietet mehr Flexibilität, da es gibt noch näher und deckt einen größeren Bereich bietet neben High-Definition-Bilder. Die IP-Kameras erfordern auch keine separate Stromversorgung und verfügen über Audio-Aufnahme-Funktionen. Beide Kameras verfügen über Infrarot-Technologien, um während des Tages und der Nacht Bildaufnahme wirksam. Wenn Sie Ihre Wahl, durch die Merkmale gehen und entscheiden, welches am besten passen in Ihren Bedürfnissen und Erwartungen.